Dienstag, 12. Juli 2016

Meine Kosmetiktäschchen-Königin...

... ist tatsächlich auch die Filigree Double-Zip Pouch von Sara Lawson (Sew Sweetness) - egal in welcher der drei Größen.
Das englischsprachige SM schlummerte schon längere Zeit auf meinen Rechner und wurde gestern erst zum Leben erweckt.



Warum?
Ich habe dieses Jahr eher wenig Taschen genäht und mehr gequiltet.
Nachdem ich aber die letzten Wochen immer mal wieder über den Modern Patch Monday das ein oder andere gequiltete Filigree-Exemplar entdeckt habe und gestern durch Zufall auf Gesines LinkParty "Sew Sweetness" incl. DEUTSCHER ÜBERSETZUNG für das Ebook gestoßen bin, habe ich mich endlich aufgerafft und die kleinste Variante gestern genäht.

Schaut mal auf Gesines Seite (Allie & Me design) vorbei - sie übersetzt stückweise die Ebooks von Sara Lawson ins Deutsche, was eine nicht unerhebliche Erleichterung beim Nähen darstellt ;).

Jetzt aber zurück zu meiner "Königin"...

Die Filigree ist das Ergebnis mehrerer Premieren:
1) SM noch nie genäht,
2) Kreisform mit neuer Schablone ausgeschnitten,
3) Applikation mit neuem Nähfuß 23 (und meine 2. überhaupt - ich habe noch Übungsbedarf...),

4) zwei RV, die direkt aneinander genäht werden und
5) endlich finde ich eine schicke Verwendung für "Elizabeth" in Stoffform (Tula Pink).

Ich habe anstatt Soft & Stable mal wieder den günstigen kaschierten Schaumstoff mit 3 mm Stärke  vernäht. Es hat sehr gut geklappt - auch das Quilting.
Da war ich allerdings etwas aus der Übung...

Der Außenstoff ist ein echtes Naturleinen, was etwas steif ist und die Tasche noch leicht beulig aussehen lässt.


Wer die Tasche näht, der muss sich kurz daran gewöhnen, dass die RV mit der linken Seite nach unten auf die rechte Stoffseite der Innenteile genäht werden. Das liegt daran, dass die RV im Anschluss rechts auf rechts aneinander genäht und erst danach die Außenseiten angenäht werden. Da ist dann alles wieder wie gewohnt ;)
Es sieht auf den 1. Blick aber wirklich etwas gewöhnungsbedürftig aus, oder?





Beim Nähen der RV habe ich auf den RV--Fuß verzichtet und praktisch die gesamte Tasche mit dem Schmalkantfuß 10D genäht. Ausnahmen machen natürlich das Quilten (BSR-Fuß) und das Applizieren (Fuß Nr. 23).

Jetzt kommen noch ein paar Bilder und Modell Nr. 2 - die "gaaanz Große" im "Retro-Style" aus beschichteter BW und Kunstleder liegt bereits zugeschnitten im Nähzimmer :).












 

Und hier schon mal ein Ausblick auf die Retro-Filigree...

Fazit:
Das Ebook ist leicht verständlich, sehr gut bebildert und einfach zu nähen, wenn frau sich brav daran hält und wirklich bei JEDER NAHT am ANFANG und ENDE 1 cm "Luft" lässt. Zwischendurch "fehlte" mir ein Mal der Hinweis. Weil ich nicht das gesamte Ebook wie empfohlen komplett gelesen habe, sondern nur schrittweise, durfte ich dann trennen.

Jetzt wird noch schnell verlinkt und zwar...
Euch allen einen sonnigen Wochenstart!

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Das ist ein superschönes Täschchen und Deine Stoffwahl ist einfach klasse. Elizabeth ist richtig gut in Szene gesetzt - das hätte ihr gefallen ;-)

Eva Gröne hat gesagt…

Dank Dir Sandra!

Ja, es war auch gar nicht sooo einfach ein passendes "Arrangement" für die gute Dame zu basteln ;) Einfach wäre aber auch langweilig.

Es freut mich, dass Dir die Kombi gefällt.

Dein heutiger Quilt gefäll tmir auch klasse - weil ich von zu Hause nicht kommentieren kann, gab's eben eine Email ;)


otti hat gesagt…

Das ist ein super schönes Täschchen geworden. Und toll deine Bilder für die einzelnen Nähschritte.
Mein Filigree Täschchen ist auch gerade fertig geworden. Rechtzeitig für die KSW Aktion und dem Geburtstag meiner Freundin. Zu ihr ist meine Tasche gewandert. Jetzt möchte ich mir unbedingt auch eine nähen.
lg otti

Iris hat gesagt…

Das ist toll zu sehen wie die Tasche zusammen gekommen ist. Es nimmt einem glatt der Angst für reissverschluesse. Danke für teilen bei Modern Patch Monday. Liebe Gruesse, Iris

byprimaverita hat gesagt…

Das Täschchen ist wunder-wunderschön geworden! Mit dem Schnitt liebäugle ich auch schon eine Weile, vielleicht ist ja jetzt langsam mal der Zeitpunkt gekommen, ihn auch zu kaufen...
(Die Elizabeth wartet bei mir auch noch auf ihren ganz großen Auftritt)
Liebe Grüße, Vera