Samstag, 7. Februar 2015

Hier kommt "Alice", ...

... genäht nach dem gestern gezeigten EBook von Prülla.

Für den 1. Versuch habe ich den neuen Sweatstoff von Cherry Picking sowie einen farblich (genau!!!) passenden Sweat von Herbert Textiel gewählt. Ich bin da sehr, sehr pingelig, wenn die Töne nicht passen. Beim Garn bin ich dann kuzfristig doch wieder auf "creme" gewechselt, wil ich mich mit Orange nicht getraut habe ; )


Genau der Anleitung folgend entsteht Alice!

Natürlich kommt als erstes der gaaanz genaue Zuschnitt der vier Stoffteile. Auf diesen Arbeitsschritt könnte ich gerne verzichten... Aber: alles fein zugeschnitten und auch an die Nahtzugabe gedacht, die NICHT im SM enthalten ist.

Weil es sich um einen Raglanschnitt handelt, entfallen die sonst als erstes zu schließenden Schulternähte. Es müssen gleich die Ärmel an das Vorder- und Rückenteil gesteckt werden.
Dank der passgenau sitzenden Knipse ist das ein Kinderspiel.

Jetzt kommt eine Premiere für mich. Dank meiner bereits nach einer Woche heißest geliebten Overlock wage ich mich an die sog. "gefakten Covernähte".
Anstatt die Stoffteile rechts auf rechts beim Zusammennähen zu legen, liegen jetzt die linken Seiten aufeinander. Damit ist die Naht der Ovi sichtbar, d. h. sie liegt außen.



So werden beide Ärmel an das Vorderteil und nur EIN Ärmel an das Rückenteil genäht. Danach wird die Oberlocknaht mit der Nähmaschine knappkantig abgsteppt. Im EBook findet sich der Tipp, die Ovifäden in der "gefakten Covernaht" verschwinden zu lassen, was auch problemlos klappt!



Die eine rückwärtige Naht bleibt zunächst offen, um später das Halsbündchen annähen zu können.
So sieht's dann aus:

Mir gefallen die neuen Covernähte so toll, dass ich das Halsbündchen gleich auch noch so angenäht habe.
Anschließend wird die noch offene Naht von Ärmel und Rückenteil geschlossen und dann geht's wie gewohnt an das Schließen der Seitennähte in einem Rutsch. Hier liegen die Stoffe wie "immer" rechts auf rechts, so dass die Nähte nicht sichtbar sind.

Als letztes werden noch Bündchen an beiden Armen und der Taille angenäht und fertig ist "meine" 1. Alice : ) !


Tragbar ist sie auch und mir gefallen die sehr, sehr bequemen Fledermausärmel!


FAZIT: Toller Schnitt, prima EBook und Alice Nr. 1 wird nicht allein bleiben : )